WILLKOMMEN CORONA-ZEITEN RELIGIÖSES LEBEN SCHULGOTTESDIENSTE SPENDENPROJEKT BASTA TAIZÉ BEGEGNUNGSTAG SYNAGOGENBESUCH KRISENSEELSORGE WELTRELIGIONEN SCHULKREUZE TRAUERPASTORAL FUNDRAISING FAIRER HANDEL KREUZWEG SCHULPASTORAL GESCHICHTE des RU  LEHRPLÄNE GRUNDWISSEN_K   GRUNDWISSEN_EV   OPERATOREN 

Ein rundum gelungener Begegnungstag

Eröffnet durch eine Rede der Schulleiterin begann der Begegnungstag des P-Seminars Religion in der schuleigenen Mensa. Gemischte Gruppen von jeweils drei Schülern des HPZ und drei Fünftklässlern des Sebastian-Finsterwalder-Gymnasiums durften an diesem herrlichen Tag gemeinsam einen behindertengerechten Spieleparcours auf dem Pausenhof durchlaufen. Das Spielmobil vom Stadtjugendring Rosenheim ermöglichte uns insgesamt zehn Stationen aufzubauen. Darunter das „Fühlspiel“ und „Stockheben“, was sich als nicht immer einfach zu lösende Aufgabe herausstellte. Für das leibliche Wohl war während der ganzen Veranstaltung natürlich auch gesorgt. An dieser Stelle bedanken wir uns nochmals herzlich bei allen Sponsoren. Die zwei Stunden dauernden Spiele wurden von Vorträgen über die Stiftung Attl von Michael Wagner und einem Film über das HPZ eingerahmt. Gegen 17.00 Uhr wurden die ca. 100 Gäste verabschiedet. Die Teilnehmer erhielten Urkunden und zahlreiche Gewinne.

Walter Frainzl